Liebe Gartenfreunde und Vereinsmitglieder,

aufgrund der aktuellen pandemischen Lage im Zusammenhang mit dem COVID-19 Virus hat der Vorstand sich entschlossen, die für den 05.02.2022 angesetzte Jahreshauptversammlung zu verschieben. Der Neue Termin für die Jahreshauptversammlung wird der Sa. 19. März 2022, 14:00 Uhr sein. Wir werden die kommenden Tage erneut per Post einladen und in den Aushängen informieren.

Wir hoffen, dass es das Infektionsgeschehen im März dann zulässt, die JHV durchführen zu können.

Jahreshauptversammlung des KgV Feldmark Hastedt e. V.
Samstag, den 19. März 2022, 14:00 Uhr
im Hanna-Harder-Haus, Berliner Freiheit 9C, 28327 Bremen

 

Liebe Vereinsmitglieder,

zum 09.01.2022 ergeben sich folgende Änderungen im Gesamtvorstand des Kleingärtnvereins Feldmark Hastedt e. V.

  • Frau Angelika Brünjes legt ihre Aufgaben mit Ablauf des heutigen Tages als Wegewartin im Weichselweg nieder.
  • Frau Nena Meding wird mit dem heutigen Tage als Beisitzerin in den Vorstand berufen und mit der Aufgabe der stvl. Kassiererin betraut

Auf der kommenden Jahreshauptversammlung wollen sich nunmehr Dieter Wolf als stlv. Schriftführer und Nena Meding als stlv. Kassiererin wählen lassen. Beide sind zeitgleich durch Ihre Posten im Vorstand auch Mitglieder des Gesamtvorstandes. Der Vorsitzende Stefan Steinmeyer freut sich, da nunmehr der Vorstand ab 2022 in voller Personalstärke besetzt sein wird und die Arbeit mit mehr aktiven Mitgliedern auch besser verteilt werden kann.

Liebe Gartenfreunde,

der Vorstand des Kleingärtnervereins Feldmark Hastedt e. V. wünscht Allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr die Pächter*innen unseres KgV vertreten zu dürfen. So warten unter anderen einige Projekte darauf, im kommenden Jahr angegangen und realisiert zu werden.

 

Euer Vorstand

Der Versicherungsschutz für Feuerschäden über den Kollektivvertrag
des Landesverbandes entfällt ab 01.01.2022!

Wer keine Versicherung für seine Laube und das darin befindliche Inventar hat, muss ab dem 1. Januar selbst für eine Versicherung sorgen! Über eine Kleingartenversicherung können Feuer- und Einbruch-Diebstahlschäden sowie Glasbruch und Sturmschäden versichert werden! Aufräumkosten, die nach einem Totalschaden anfallen können durchaus mehr als 4.000 Euro
betragen und sind darüber auch versicherbar.

Wer keine Versicherungspolice hat, muss damit rechnen, selbst für die Aufräumkosten aufzukommen!

Was kostet eine solche Versicherungspolice?
Das hängt vom Anbieter ab und natürlich davon, was alles versichert werden soll und von den Versicherungssummen. Eine Basisversicherung gibt es schon für weniger als 50 Euro im Jahr.
Wer eine höherwertige Laube hat, viel technisches Gerät oder eine teurere Innenausstattung, kann die Versicherungssummen gegen geringe Zuschläge erhöhen.

Ich habe eine Versicherung, muss ich etwas unternehmen?
Aus der Erfahrung heraus wissen wir, dass alte Policen der Basler Sachversicherung AG keinen ausreichenden Versicherungsschutz bieten! Es ist in jedem Fall angeraten, den zuständigen Vermittler zu kontaktieren und mit ihm eine Aktualisierung zu besprechen. Ansonsten kann es passieren, dass es bei einem Schaden einen Abzug wegen einer Unterversicherung gibt!
In der Regel steht der Name des zuständigen Vertreters mit Telefonnummer rechts oben in jeder Versicherungspolice oder auf der Rechnung.

Die Basler selbst wird in den kommenden Tagen auch alle anschreiben die dort versichert sind und auch noch einmal auf die Notwendigkeit einer Aktualisierung hinweisen.

Wo bekomme ich eine Versicherung für meinen Kleingarten?

  • Basler Sachversicherungs-Aktiengesellschaft
    Vermittler finden Sie im örtlichen Telefonbuch oder über die Internetseite der Basler. Wer es einfach
    haben möchte, kann sich bei der Basler in Bremen bei Frau Lange unter der Telefonnummer 0421 –
    30 85 23 51 melden.
  • Zurich Gruppe Deutschland
    Die Vermittler findet man im örtlichen Telefonbuch oder über die Internetseite.
  • Feuersozietät Berlin Brandenburg
    Die Vermittler findet man über Anzeigen im Gartenfreund oder über die Internetseite.
  • Dialog Versicherungs-AG
    Die Kleingartenpolice der Dialog ist sowohl über Vertreter der Dialog abschließbar, als auch über viele
    Versicherungsmakler.
  • KVS Versicherungsmakler GmbH
    Dieser Versicherungsmakler in Stuhr ist seit Jahren unter anderem spezialisiert auf Kleingartenpolicen und bietet über die Dialog Versicherungs-AG einen eigenen
    Rahmenvertrag online über die Internetseite an.
    Besonderheit: Mitglieder des Landesverbandes der Gartenfreunde erhalten einen
    Rabatt von 10 % sowie Sonderbedingungen. Der Rabattcode hierfür lautet:
    Gartenfreunde Bremen.
    Die KVS Versicherungsmakler GmbH ist telefonisch erreichbar unter 0421 – 40 89 54 90.
    Verträge können direkt über die Internetseite www.kvs-versicherungsmakler.de
    abgeschlossen werden

Liebe Gartenfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

hiermit setze ich die Jahreshauptversammlung für Samstag, den 05. Februar 2022, 14:00 Uhr im Hanna-Harder-Haus (Berliner Freiheit 9C, 28327 Bremen) fest. Die Jahreshauptversammlung 2022 müssen wir aufgrund der aktuellen Coronavorgaben komplett als 2-G veranstalten. Das heißt, dass es am Eingang einen 2-G Check geben wird. Bitte bringt Eure Impfnachweise sowie ein aktuelles Ausweisdokument zur Kontrolle mit.

Da die Anzahl der für den Raum vorgegeben Personenzahl begrenzt ist, müssen wir Euch bitten, dass zur JHV 2022 lediglich eine Person pro Pachtgrundstück kommt. Das Erscheinen zu zweit ist aufgrund der pandemischen Vorgaben leider nicht gestattet.  Solltet ihr am Tag der Jahreshauptversammlung Corona-Symptome haben, so bitte ich Euch, vor allem als Präventivmaßnahme gegenüber allen, von der Veranstaltung fern zu bleiben.

Worüber wollen wir bei der Jahreshauptversammlung beraten/abstimmen?
In den letzten Jahren wurden die Preise für Strom und Wasser nicht den aktuellen tatsächlichen Entwicklungen der Versorger angepasst. Auch gab es in den vergangen zwei Jahren Schäden im Vereinsgebiet, bei denen ich froh war, aufgrund massiver Einsparungen an anderer Stelle, diese aus dem normalen Haushalt abbilden zu können. Daher sehe ich mich dazu gezwungen, die Preise für Versorgungsleistungen ab dem kommenden Jahr zu erhöhen. Bislang habe ich folgende Punkte für eine Diskussion vorgesehen:

  • Die Erhöhung des m³-Wasserverbrauchspreises (Weitergabe der Erhöhung der swb)
  • Die Erhöhung der Grundgebühr des Wasseranschlusses von 0,50 € auf 3,00 €/jährlich
  • Die Erhöhung des Stromverbrauchpreises (Weitergabe der Erhöhung der swb)

Hierbei handelt es sich um einen minimalen Anteil, den jeder/jede Pächter*in tragen muss, der jedoch enorme Auswirkungen auf die komplette finanzielle Lage hat. Ich bin zuversichtlich, dass wir eine für alle verträgliche Lösung hierbei finden. Des Weiteren erwarten Euch wieder Berichte eines ereignisreichen Jahres 2021. Ich habe mich gefreut, auch in diesem Jahr als Vorsitzender wieder den Verein und damit jeden einzelnen Pächter*in vertreten zu dürfen. Ich wünsche Euch und Euren Liebsten eine schöne und besinnliche Adventszeit 2021. Bleibt gesund!

Beste Grüße
Stefan Steinmeyer
-Vorsitzender-

Liebe Gartenfreunde und Vereinsmitglieder,

am Samstag, den 30.10.2021 ist die letzte Möglichkeit in diesem Jahr an der Gemeinschaftsarbeit teilzunehmen. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Erhöhung des Beitrags für die Nicht geleistete Gemeinschaftsarbeit beschlossen. Ab diesem Jahr kostet das Nichterscheinen zur Gemeinschaftsarbeit 50,00 € statt bisher 30,00 €. Wer an der Gemeinschaftsarbeit am Samstag, den 30.10.2021 teilnehmen möchte, findet sich um 08:50 Uhr am Vereinsheim im Pregelweg ein.

Mitzubringen sind

  • Schubkarre
  • Handschuhe
  • Laubschere
  • Harke
  • Harke
  • Rechen

Die Rechnungen für die nicht geleistete Gemeinschaftsarbeit werden im Laufe des Novembers zugestellt.

Liebe Gartenfreunde,

zum Ende der Saison haben wir nunmehr zwei Veränderungen innerhalb des Vorstandes ergeben.

  1. Angelika Brünjes
    Angelika Brünjes scheidet auf eigenen Wunsch hin als stvl. Kassiererin aus dem Vorstand aus. Die Aufgabe der Wegewartin im Weichselweg hält sie weiterhin inne.
  2. Dieter Wolf
    Dieter Wolf ergänzt unser Vorstand ab sofort und wurde als Beisitzer berufen. Ihm wurde die Aufgabe des stvl. Schriftführers übertragen. Wenn Dieter Wolf die Aufgabe zusagt, wird er sich bei der nächsten JHV mit einer verkürzten Amtszeit (angepasst am jetzigen Vorstand) offiziell ins Amt wählen lassen.

Für das persönliche, ehrenamtliche Engagement bedankt sich Vorsitzender Stefan Steinmeyer und freut sich, dass es weiterhin Interesse gibt, im motivierten Team des Vorstands ehrenamtlich mitzuwirken.

Liebe Gartenfreunde,

zum 30.09.2021 endet die Gartensaison 2021. An dieser Stelle noch einmal ein paar Info’s.

1. Öffnungszeiten des Haupttors
Das Haupttor wird auch im Oktober zu den gewohnten Zeiten freitags und samstags geöffnet bleiben, um den Pächtern den Abtransport von Rückschnitten zu ermöglichen.

2. Wasser
Das Wasser wird voraussichtlich am Sonntag, den 07. November zugedreht – jedoch spät. am zweiten Tag von Bodenfrost. Bitte achtet in diesem Jahr vor allem darauf, dass ihr nach dem Zudrehen des Hauptwasserhahns, euren Sperrhahn im Wasserschacht schließt und die Rohr auf Eurem Grundstück danach entlüftet. Im letzten Winter gab es aufgrund des anhaltenden Frosts massive Schäden an Wasserrohren.

3. Jahresabrechnungen
Die Jahresabrechnungen die bislang nicht abgeholt worden sind, werden nunmehr per Post verschickt. Die Jahresabrechnungen müssen bis spät. 29.10.2021 bezahlt werden.

4. Letzter Gemeinschaftsarbeitsdienst 30.10.2021
In diesem Jahr wurde das Geld für nicht geleistete Gemeinschaftsarbeit von 30 € auf 50 € pro Termin erhöht. Am Samstag, den 30.10.2021 habt ihr die letzte Chance, in diesem Jahr an der Gemeinschaftsarbeit teilzunehmen. Treffpunkt ist Samstag, der 30.10.2021, 08:50 Uhr am Vereinsheim. Die Rechnungen für die nicht geleistete Gemeinschaftsarbeit werden im November verschickt.

 

Der Vorstand möchte sich bei allen Pächterinnen und Pächter für die gelungene Saison bedanken und wünscht Allen eine schöne Winterpause. Bitte schaut regelmäßig in die Aushänge und auf unserer Internetseite nach Neuigkeiten. Sollte es etwas Neues geben, werden wir hier berichten.

Euer Vorstand

Liebe Gartefreunde und Vereinsmitglieder,

die Jahresabrechnungen sind da und können am offenen Sprechtag, am kommenden Sonntag, den 05.09.2021 ab 10:00 Uhr im Vereinsheim abgeholt werden. Die Abrechnungen für den Maiweg, können ab Oktober abgeholt werden. Bitte daran denken, dass die Jahresrechnung bis zum 29.10.2021 bezahlt werden muss.

Mahnungen aufgrund der Nichtzahlung, werden nach Beschluss nunmehr mit 10,00 € in Rechnung gestellt.

Liebe Gartenfreunde und Vereinsmitglieder,

am Samstag, den 04.09.2021 um 08:50 Uhr findet wieder die Gemeinschaftsarbeit statt. Bei diesem Mal bereiten wir das Grün entlang unseres Hauptweges für den bevorstehenden Herbst/Winter vor. Wir hoffen auf rege Beteiligung. Treffpunkt ist 08:50 Uhr am Vereinsheim im Pregelweg 81. Aufgrund der noch immer anhaltenden Infektionslage bitten wir darum, die Hygieneregeln einzuhalten. Werkzeuge dürfen nicht untereinander geteilt werden. Deswegen denkt bitte dran folgende Arbeitsmaterialien mitzubringen:

  • Schubkarre
  • Schaufel
  • Handschere
  • Handschuhe
  • Harke
  • Schaufel

Laut Beschluss der Jahreshauptversammlung kostet das Nichterscheinen zur Gemeinschaftsarbeit ab diesem Jahr 50,00 € pro Termin.